Änderungen zum 01.01.2020 und Löschen der Befreiungen

Sehr geehrte Anwenderin, Sehr geehrter Anwender,

das Jahr neigt sich dem Ende. Wir wünschen Ihnen, Ihrem Team und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2020.

Es gibt Neuigkeiten zum 01.01.2020, die wir Ihnen mitteilen möchten:

Detailinfos finden Sie in den beigefügten Dokumenten (Voraussetzung ist die Version 3.59).

https://apo-edv.de/wp/wp-content/uploads/2019/12/Aushang-Aktuelles-01012020.pdf

https://apo-edv.de/wp/wp-content/uploads/2019/12/Beschreibung-Aktuelles-01012020.pdf

Gesetz zum Schutz vor Manipulation

Zum 01.01.2020 gelten mit dem „Gesetz zum Schutz vor Manipulation an digitalen Grundaufzeichnungen“ (§146a Abgabenordnung) neue Verpflichtungen. Der Einzelhandel ist dann unter anderem verpflichtet, seinen Kunden bei jedem Verkaufsvorgang einen Kassenbeleg auszudrucken.

Die Änderungen für die Software werden mit den Änderungsdiensten zum 01.01.2020 automatisch in GAWIS aktiviert. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Team, welche Arbeitsabläufe sich ändern. Voraussetzung ist die Version 3.59, die sich gerade im Versand befindet. Bitte achten Sie auf die Hinweismeldung und planen den Termin zum Einlesen der Version. Um einen unkomplizierten Ablauf zum Jahreswechsel zu erreichen, bitten wir Sie, den Server nach der Datensicherung am 31.12.2019 nicht herunterzufahren.

Umfangreiche Änderungsdienste durch höhere Apothekenhonorare

Es wurden höhere Apothekenhonorare zum 01.01.2020 beschlossen:

  • Die BTM-Gebühr erhöht sich von 2,91€ auf 4,26€. Die Änderung erfolgt automatisch zum Stichtag durch das Verarbeiten der Preisänderungsdaten.
  • Der Wert des Zuschlags für Rx-Artikel für den ANSG-Notdienstfond erhöht sich von 0,16€ auf 0,21€ zzgl. MwSt. Dadurch ergibt sich für alle Rx-Artikel ein neuer Verkaufspreis, der automatisch durch die Preisänderung im Artikelstamm eingepflegt wird.

Bitte beachten Sie dies für den Druck der Preisänderungslisten und -etiketten.

Befreiungen löschen

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Befreiungen der Patienten zum Jahreswechsel auslaufen. Bei der Eingabe eines befreiten Patienten erscheint ab dem 01.01.2020 eine entsprechende Hinweismeldung.

In der Anlage erhalten Sie eine Beschreibung, um die Befreiungen der Patienten zu ändern oder zu löschen.

https://apo-edv.de/wp/wp-content/uploads/2019/12/Löschen-der-Befreiung_2019.pdf

Terminplan Änderungsdienst

Eine Übersicht der Termine zu den Änderungsdiensten (z.B. Preisänderung) für das Jahr 2020 fügen wir ebenfalls bei.

https://apo-edv.de/wp/wp-content/uploads/2019/12/Termine-2020-Preisänderung-für-Kunden.pdf

Mit freundlichen Grüßen und einen guten Start in das Jahr 2020 wünscht Ihnen allen

Ihr ADV-Team